FMZ Halver

Um der abfließenden Kaufkraft Halvers entgegen zu wirken, ist durch den Bauherrn Prokom GmbH ein Einkaufszentrum realisiert worden. Auf einem etwa 30.000 m² großen Grundstück sind beispielsweise ein Kaufland, Rossmann und Aldi, Mister – Lady, Jeans Fritz und Takko sowie ein Schuhmodenladen entstanden.
Zur Realisierung des Randprojektes hat die Fa. THK auf dem alten Bahnhofsgelände eine Bodensanierung im Zuge der Erdarbeiten durchgeführt. Die vorbereitenden Erdarbeiten für die ca. 11.500 m² Nutzfläche wurden ebenso wie die Entwässerungsarbeiten und das Erstellen der rund 300 PKW – Stellplätze erfolgreich umgesetzt.

Zurück